Carsharing versichern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wer sein Auto über Plattformen mit anderen teilen will, klärt das vorher besser genau mit seiner Kfz-Versicherung ab.

Denn bei einigen Versicherungen kann sich das auf die Prämien auswirken, und andere schließen eine Vermietung über Plattformen ganz aus. Wiederum andere erwarten keine Probleme. Das hat eine Stichprobe des Vergleichsportals Verivox ergeben. „Am besten lassen sich die Autofahrer von ihrer eigenen Versicherung schriftlich grünes Licht dafür geben, etwa in einer Mail“, rät Toralf Richter vom Vergleichsportal mit Blick auf die noch nicht einheitlich geregelte Lage. Zwar sicherten die Plattformen mit eigenen Versicherungen das Auto während der Vermietung ab. Doch es könnte weiterhin eine Leistungspflicht der eigentlichen Versicherung des Autobesitzers entstehen.  dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare