Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zwei Asteroiden fliegen an Erde vorbei

+
Zwei Asteroiden fliegen laut Nasa ziemlich dicht and er Erde vorbei.

Washington - Zwei Asteroiden sollten am Mittwoch und Donnerstag an der Erde vorbeifliegen. Die metergroßen Himmelobjekte kommen unserer Erde näher, als der Mond.

Das berichtet die US-Weltraumbehörde NASA in Washington. Keiner der beiden werde aber die Erde treffen. Schon durchschnittliche Amateur-Teleskope sollen ausreichen, um die Asteroiden am Himmel zu erspähen. Ein Teleskop im US-Bundesstaat Arizona hatte die Flugkörper am Sonntag entdeckt.

Der erste, Asteroid 2010 RX30, misst nach Angaben der NASA 10 bis 20 Meter im Durchmesser und sollte am Mittwoch um 11.51 Uhr in einer Entfernung von 248 000 Kilometern an der Erde vorbeischnellen. Näher heran kommt Asteroid 2010 RF12 in der Nacht zum Donnerstag: Er ist 6 bis 14 Meter groß und sollte um 00.12 Uhr in einer Distanz von nur 79 000 Kilometern vorbeifliegen.

dpa

Mehr zum Thema