Plastikteile im Essen 

Beliebtes Schokoladenprodukt zurückgerufen: Verzehr kann zu Verletzungen führen 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Firma „Hema“ ruft nun Schokoladenbuchstaben aus ihrem Sortiment zurück. 
  • schließen

Die Marke „HEMA“ ruft nun ein beliebtes Schokoladenprodukt zurück, das Plastikstücke enthalten kann. Der Verzehr kann zu Verletzungen führen. 

Die Firma „Hema“ ruft nun vorsichtshalber alle Milch-Haselnuss-Schokoladenbuchstaben zurück. Das aus Schokolade hergestellte Alphabet kann durch Plastikstücke zu Verletzungen beim Verzehr führen. Bereits am 22. November rief „HEMA“ die Buchstaben B, M, N, R und S aus den betroffenen Packungen zurück, nun muss der Rückruf auf das komplette Alphabet aus den betreffenden Packungen ausgeweitet werden. 

HEMA-Rückruf: Betroffene Kunden können Schokoladenbuchstaben in allen Filialen zurückgeben

Betroffen sind ausschließlich Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben aus den 160 Gramm Packungen. Als möglichen Grund erklärt die Firma: „HEMA ist sehr enttäuscht von seinem Lieferanten und nimmt diesen Produktionsfehler äußerst ernst.“ 

Auf der Homepage des Unternehmens können Kunden alle Artikelnummern, welche im Rückruf enthalten sind, einsehen. Die zurückgerufenen Packungen können selbstverständlich gegen Rückerstattung des Kaufpreises in den Filialen des Unternehmens zurückgegeben werden. 

Rückrufe: Auch diese Themen könnten Sie interessieren

Auch bei Lidl, Aldi und Netto werden Produkte zurückgerufen. Die Supermärkte warnen ihre Kunden vor höchst gefährlichen Bakterien. 

Es drohen schwere Verbrennungen: Firma ruft beliebtes Produkt zurück. 

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare