Wirtschaftssenioren beraten honorarfrei

Rosenheim – Die Aktiven Wirtschaftssenioren bieten am Donnerstag, 2. Juli, wieder ihre Unterstützung an.

Der Sprechtag findet nicht wie gewohnt im Landratsamt Rosenheim statt, sondern wegen des Coronavirus ausschließlich am Telefon. Die durch das Virus notwendigen Einschränkungen hinterlassen massive Spuren in der Wirtschaft. Vielleicht auch ein Grund, sich mit den Wirtschaftssenioren zu unterhalten. In einer honorarfreien Erstberatung kann es darüber hinaus aber auch um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit gehen, um den Erhalt der unternehmerischen Existenz oder um die Betriebsnachfolge. Die Anmeldung nimmt die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim unter der Telefonnummer 0 80 31/3 92 10 89 entgegen.

Kommentare