Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BERUFSBEGLEITENDE IHK-FORTBILDUNG STARTET

Weiterbildung zum Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Bei der IHK- Akademie Rosenheim startet am 18. Juni die Weiterbildung zum Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Um aus dem Berufsleben nicht aussteigen zu müssen, sind die Unterrichtszeiten auf den Schichtbetrieb abgestimmt.

Rosenheim – Mit der Weiterbildung sollen bisherigen Erfahrungen als Fachkraft im Gesundheits- und/oder Sozialwesen um den betriebswirtschaftlichen Bereich erweitert werden. Die Absolventen sollen damit zur kompetenten Mitwirkung und Entscheidungsfindung in den Bereichen Planung und Organisation betrieblicher Prozesse, Qualitätsmanagement, Schnittstellengestaltung, Überwachung und Steuerung betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen, Personalführung und -entwicklung sowie der Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen befähigt werden.

Weitere Artikel und Wirtschaftsnachrichten aus der Region Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau finden Sie hier.

Künftige Einsatzmöglichkeiten gibt es in Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Wohn- und Pflegeheimen, bei Transport- und Rettungsdiensten oder Krankenkassen. Dank Aufstiegs-BAföG sparen die Teilnehmer bis zu 75 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Weitere Informationen auch zur Anmeldung gibt Cornelia Gruber unter Telefon 08031/2308400 oder per E-Mail an cornelia.gruber@ihk-akademie-muenchen.de. re

Mehr zum Thema

Kommentare