Im Landkreis Rosenheim ist fast jedes 6. Auto ein SUV 

Beliebte SUVs: Deutschlandweit fahren im Kreis Miesbach die meisten Geländewagen. Der Kreis Rosenheim kommt auf Rand 20, gefolgt vom Kreis Traunstein, der Stadt Rosenheim und Mühldorf. OVB, Quelle: Kraftfahrt Bundesamt

SUVs, die Abkürzung steht für Sport Utility Vehicle, werden von Klimaschützern wegen ihres CO2-Ausstoßes kritisiert. Dabei werden sie immer beliebter. Gerade in der Region werden von Jahr zu Jahr mehr SUVs zugelassen.

Rosenheim/Mühldorf/Traunstein– Berechnungen der Deutschen Energie-Agentur (dena) zufolge ist der CO2-Ausstoß bei einem Geländewagen mit 198 Gramm pro gefahrenem Kilometer mehr als doppelt so hoch wie bei einem Kleinstwagen mit 90 Gramm pro Kilometer. Das ist jedoch stark vom jeweiligen Modell abhängig. Kritik kommt auch auf, wenn es um die Ausmaße dieses Fahrzeugtyps geht: Zu groß, zu unübersichtlich, zu schwerfällig, heißt es zum Beispiel.

Lesen Sie auch: München: SUV-Fahrer werden heftig angefeindet - Wut-Zettel an Autos

Dennoch erfreuen sich Geländewagen großer Beliebtheit. Auf Kreisebene ist laut Kraftfahrt-Bundesamt Miesbach führend mit einem SUV-Anteil von 25,72 Prozent. Auf Platz 31 bundesweit landet der Kreis Traunstein mit von 15,05 Prozent. Rosenheim kommt auf Rang 20 – hier sind 16,20 Prozent aller Fahrzeuge Geländewagen. In der Stadt Rosenheim (Platz 33) sind es 15,01 Prozent. Mühldorf belegt mit einem SUV-Anteil von 12,88 Prozent Platz 79. Zuletzt forderte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ein Verbot für SUVs in deutschen Städten, nachdem Anfang September vier Passanten in Berlin von einem SUV angefahren und tödlich verletzt wurden.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Das Kraftfahrtbundesamt verzeichnete Anfang 2019 rund 3,1 Millionen zugelassene Fahrzeuge des Typs – insgesamt 6,7 Prozent aller bundesweit zugelassenen Autos. Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Zahl der Neuzulassungen mehr als verdoppelt. Aktuell fällt mehr als jeder fünfte Neuwagen in Deutschland in diese Kategorie. Laut der internationalen Automesse rechnen europäische Autohersteller damit, dass künftig jeder zweite Neuwagen in dieses Segment fallen wird. sen

Kommentare