Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


154 FREIE STELLEN IN DER PFLEGE

Traunstein braucht mehr Pflegekräfte

Tag der Pflege
+
In der Region Traunstein sind derzeit 154 freie Stellen in der Pflege zu besetzen.

Knapp 10.000 Menschen arbeiten bereits im Agenturbezirk Traunstein in der Pflege. Sei es Krankenpflege, Rettungsdienst oder Altenpflege. Doch das sind noch lange nicht genug.

Traunstein – „Das vergangene Jahr hat zu einem neuen Denken über die Berufe in der Pflege geführt. Die emotionale Anerkennung ist stark gestiegen und die Einsicht, dass Pflegekräfte eine unverzichtbare Säule unserer Gesellschaft sind, ist durchgedrungen“, sagt Jutta Müller, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Traunstein. Der demografische Wandel führt dazu, dass immer mehr Pflegende gebraucht werden, auch nach der Pandemie.

Weitere Artikel und Wirtschaftsnachrichten aus der Region finden Sie hier.

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut, aktuell sind in Traunstein 154 Stellen ausgeschrieben. Wer sich eine Tätigkeit als Pflegehelfer oder eine Ausbildung in diesen Berufen vorstellen kann, sollte sich beraten lassen.

Vielfältige Fördermöglichkeiten können zur Ausbildungsfinanzierung beitragen. Die Weiterbildungskosten sind bis zu 100 Prozent förderfähig, dazu können auch noch Fahrtkosten und eine eventuelle Kinderbetreuung bezahlt werden. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare