Stolperfallen bei Steuer, Zoll und Export

Rosenheim – „Warenlieferungen und Dienstleistungen im Ausland – Stolperfallen bei Umsatzsteuer, Zöllen und Exportkontrolle vermeiden“: Der Titel des Experten-Vortrags am Montag, 11. Februar, 18 Uhr im Stellwerk 18 in Rosenheim ist Programm.

Daniel Artmann, Netzwerkmanager von Stellwerk 18 – Digitale Wirtschaft Südostoberbayern e.V., hat dazu Referenten aus der Praxis eingeladen.

Rechtsanwalt Michael Connemann aus Pullach ist auf die steuerliche Beratung nationaler sowie internationaler Unternehmen in allen Fragen des europäischen und internationalen Umsatzsteuerrechts und Zollrechts spezialisiert, mit Schwerpunkten unter anderem in den Bereichen VAT-Compliance. Seine Tätigkeit umfasst die Beratung zur Vermeidung umsatzsteuerlicher und steuerstrafrechtlicher Risiken, komplexe Rechtsbehelfsverfahren sowie die Erstellung von Gutachten, Anträge auf verbindliche Auskünfte, Unterstützung in Betriebsprüfungen und die Beratung in umsatzsteuerlichen Strukturierungen. Er schreibt für Fachzeitschriften und gibt Seminare zu umsatzsteuerrechtlichen und zollrechtlichen Themen.

Steuerberater Thomas Bernhofer hat seinen Schwerpunkt in der steuerlichen Beratung nationaler sowie internationaler Unternehmen in den Bereichen Ertragsteuern, Internationales Steuerrecht und Verrechnungspreise. Er berät außerdem zur Digitalisierung der Steuerfunktion und internen Kontrollsystemen für Steuern. Die Veranstaltung richtet sich an Gründer und Unternehmer und ist kostenfrei. Das Stellwerk 18 bittet um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@stellwerk18.de oder über „Events“ auf der Homepage www.stellwerk18.de. re

Kommentare