IHK sagt alle Prüfungen ab

München. – Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus sagt die IHK für München und Oberbayern alle Aus- und Fortbildungsprüfungen in Oberbayern bis einschließlich 24.

April ab.

Von der Absage betroffen sind in der Berufsausbildung alle kaufmännischen, gastronomischen sowie technischen Zwischen- und Abschlussprüfungen (Teil 1) und zwar sowohl die schriftlichen als auch praktischen Prüfungsteile, alle Fortbildungsprüfungen samt Ausbildereignungsprüfung. Bei Sach- und Fachkundeprüfungen erfolgt eine Risikobewertung im Einzelfall.

Kommentare