Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi aus Kolbermoor sind spitze

Die Geschäftsführerin von Komar, Sabine Komar-Häusler, mit dem Produktqualität-Preis von Walt Disney.
+
Die Geschäftsführerin von Komar, Sabine Komar-Häusler, mit dem Produktqualität-Preis von Walt Disney.

Kolbermoor – Luke Skywalker, Arielle und der König der Löwen: Seit 97 Jahren begeistern die Figuren von Walt Disney Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Doch Disney ist nicht nur auf der ganzen Welt, sondern auch in Kolbermoor daheim. Der Hersteller von Fototapeten Komar hat den Walt-Disney-Preis für Produktqualität gewonnen. Vor zehn Jahren hat die Firma die Disney-Kompanie als Lizenzpartner in ihr Portfolio aufgenommen.

Ausgezeichnet wurden Star-Wars-Charaktere wie Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi. Das Kolbermoorer Designteam zeichnet die Figuren, die als Wandbilder angeboten werden, mit der Hand.

„Wir sind sehr stolz“, sagt Matthias Häusler, Assistent der Geschäftsleitung. „Es ist eine prestigeträchtige Auszeichnung und nicht leicht zu bekommen. Große Firmen wie Oral-B sind unsere Konkurrenten.“ Kürzlich hat das Treffen der Lizenznehmer von Disney aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stattgefunden. Wegen der Corona-Pandemie wurde es heuer zum ersten Mal virtuell ausgerichtet, berichtet Häusler. Über 400 Teilnehmer seien online dabei gewesen.

Für Komar war es in der Kategorie „Produktqualität“ die erste Auszeichnung durch Disney. Im Jahr 2013 wurden die Kolbermoorer schon einmal von der US-amerikanischen Firma in einer anderen Kategorie ausgezeichnet. Doch nicht nur der Award selbst ist eine Ehre für die Firma Komar. Lizenzpartner von Disney zu sein ist laut Häusler schon allein eine Auszeichnung. Denn Disney selbst habe hohe Ansprüche an ihre Entwicklungen. Deshalb wollten sie sich auch auf die Qualität der Produkte ihrer Lizenzpartner verlassen.

Die Zusammenarbeit mit dem Konzern und die Auszeichnung sei eine Ehre, fügt Geschäftsführerin Sabine Komar-Häusler hinzu. asc

Kommentare