Leuchtender Protestam Danone-Werk

Botschaften mit dem Beamer:Die Gewerkschaft NGG protestierte gegen die Danone-Werksschließung. brachtl

Rosenheim – Mit einer Beamer-Aktion hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) am Donnerstagabend über Stunden gegen die für 2021 angekündigte Schließung des Danone-Werks protestiert.

Es sei der Auftakt für weitere Aktionen gewesen, kündigte Manuel Halbmeier von der NGG Rosenheim-Oberbayern an. Unterdessen waren Vertreter des Unternehmens bei der Stadt Rosenheim zu Gast. Es sei darum gegangen, „die Hintergründe für die Entscheidung persönlich zu erläutern“, sagte eine Danone-Sprecherin. Die Stadt teilte auf Anfrage mit, man habe „sämtliche Möglichkeiten erörtert, den Beschäftigten sowie den Milchlieferanten neue Perspektiven zu eröffnen“.

Kommentare