CHEMIEPARK

Lehrtechnikum soll 2021 fertig sein

Burgkirchen – Im Juni starteten die Bauarbeiten, jetzt wirkt das Gebäude von außen beinahe schon bezugsfertig: Das neue Lehrtechnikum der Bildungsakademie Inn-Salzach (BIT Gendorf) entsteht im Rekordtempo.

Bereits 2021 sollen erste Auszubildende in dem modernen Komplex ihr Handwerk lernen. Bauprojektleiter Martin Hartmetz von InfraServ Gendorf zeigt sich zufrieden mit dem guten Baufortschritt: „Der Bau des Lehrtechnikums soll Ende des Jahres abgeschlossen sein“. Das neue Lehrtechnikum wird Platz für bis zu 70 Chemikanten-Auszubildende bieten. Kernstück des Gebäudekomplexes ist dabei eine 850 Quadratmeter große Technikumshalle, in der auf zwei Stockwerken Lehranlagen für praxisnahen Unterricht zur Verfügung stehen. Ergänzt wird der Bereich durch moderne Schulungs- und Büroräume.

Kommentare