Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GRUNDSTEIN FÜR BERUFLICHEN LEBENSWEG GELEGT

Köche, Hotel- und Restaurant- sowie Gastgewerbefachkräfte erhalten Abschlusszeugnisse

Strahlende Gesichter bei der Ehrung (vorne, von links) Klassleiterin Doris Kallinger, Andrea Ritthaler, Moana Thalbauer, Sabine Wagner, Jacqueline Adlbert, Mathias Kobler, (hinten von links) Dehoga-Kreisvorsitzender Konrad Schwarz, stvertretende Landrätin Ingrid Heckner, Bürgermeister Robert Buchner und Klassenleiter Franz Schrenk.
+
Strahlende Gesichter bei der Ehrung (vorne, von links) Klassleiterin Doris Kallinger, Andrea Ritthaler, Moana Thalbauer, Sabine Wagner, Jacqueline Adlbert, Mathias Kobler, (hinten von links) Dehoga-Kreisvorsitzender Konrad Schwarz, stvertretende Landrätin Ingrid Heckner, Bürgermeister Robert Buchner und Klassenleiter Franz Schrenk.

In coronabedingt kleinem, aber feierlichen Rahmen hat im Gasthof in Hohenwart die Übergabe der Abschlusszeugnisse für Köche, Hotel- und Restaurant-Fachkräfte stattgefunden.

Mühldorf – „Trotz der erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie, bei der die Ausbildungsstätten neun Monate lang geschlossen waren und somit der Unterricht nur virtuell möglich war, habt ihr mit Fleiß und Ehrgeiz einen guten Berufsabschluss abgelegt. Nun gilt es, die gebotenen Chancen im Beruf, vor allem in der heimischen Gastronomie, zu nutzen, um den steigenden Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden“, sagte Konrad Schwarz, Altöttings Kreisvorsitzender des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes. Stellvertretende Landrätin Ingrid Heckner und Bürgermeister Robert Buchner gratulierten in den jungen Fachkräften zum Abschluss der Lehrzeit. Zugleich gaben sie den jungen Gastronomen den Rat, sich weiterzubilden und ihren Lebensweg privat wie beruflich positiv zu gestalten.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier.

Die beiden Klassenleiter, Oberstudienrätin Doris Kallinger und Studiendirektor Franz Schrenk, überreichten zusammen mit den Fachlehrern Dorothea Niemeier und Markus Hergesell die Abschlusszeugnisse und gratulierten ihrerseits den ehemaligen Azubis zum erfolgreichen Berufsabschluss. Einen gelungenen Abschluss der Feier gaben die beiden Klassensprecher Andrea Ritthaler und Lukas Kreck mit einem kurzen Sketch über ihre Lehrkräfte der Nahrungsmittelabteilung zum Besten.

Die geehrten Absolventen:

Hotel- und Restaurantfachleute:

1. Andrea Ritthaler, 1,4, zusätzlich Staatspreis (Pauliwirt, Neuhäusl)

2. Luisa Keil, 1,7, (Berufsbildungswerk, Waldwinkel)

3. Moana Thalbauer, 1,8, (Glöcklhofer, Burghausen)

Köchinnen/Köche:

1. Sabine Wagner, 1,7, (Byodo Naturkost, Mühldorf)

2. Jacqueline Adlbert, 1,83, (Pauliwirt, Neuhäusl)

3. Mathias Kobler, 1,85, (Bräu im Moos)

Fachkraft im Gastgewerbe:

1. Anja Moser, 2,5, (Gasthof Söll, Niedertaufkirchen)

re

Mehr zum Thema

Kommentare