INDUSTRIEGEWERKSCHAFT

Infos zu Arbeits- und Gesundheitsschutz

Rosenheim – „In kleinen Handwerksbetrieben liegt einiges im Argen“: Michael Müller, Bezirksvorsitzender der IG BAU Oberbayern, ruft Beschäftigte in der Region auf, sich bei Problemen an die Gewerkschaft zu wenden.

Wer im Landkreis Rosenheim auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder in der Forst- und Landwirtschaft arbeitet, kann sich bei Problemen im Job an die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt wenden. Bei der IG BAU Oberbayern bekommen Beschäftigte außerdem Infos zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, zur beruflichen Fortbildung, ebenso wie Service-Tipps vom Urlaub bis zur Versicherung. In Rosenheim ist die Gewerkschaft montags bis mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15.30 Uhr für Arbeitnehmer unter Telefon 0 80 31/1 39 00 oder auch per E-Mail an rosenheim@igbau.de erreichbar.

Kommentare