CAMPUS BURGHAUSEN

Infoabend zum Studienangebot

Burgkirchen – Bereits seit drei Jahren ist Studieren am Wirtschaftsstandort Burghausen möglich.

Prof. Dr. Britta Bolzern-Konrad, Institutsleiterin des Campus Burghausen, informiert nun am Dienstag, 12. November, ab 18.30 Uhr über das Studienangebot und gibt Einblicke in die Inhalte, Zulassungsvoraussetzungen und Rahmenbedingungen vor Ort. Offene Fragen werden in einer anschließenden Runde gerne beantwortet. Derzeit werden an dem Außenstandort der Technischen Hochschule Rosenheim die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaft (B.A.), Chemieingenieurwesen (B.Eng.) und Chemtronik (B.Eng.) angeboten. Zudem wird der Masterstudiengang Angewandte Forschung und Entwicklung in den Ingenieurwissenschaften vorgestellt. Tür an Tür mit einer Vielzahl internationaler Konzerne und einem renommierten Mittelstand bietet der Campus Burghausen Studierenden optimale Studienbedingungen. Der Standort wächst kontinuierlich, mittlerweile studieren etwa 320 junge Menschen in Burghausen. Weitere Informationen und Anmeldung zum Informationsabend beziehungsweise zum Campus Burghausen gibt es online unter www.campus-burghausen.de.

Kommentare