Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Agentur für Arbeit und Jobcenter

Individuelle Hilfe für junge Menschen und Betriebe im Landkreis Rosenheim zur Ausbildung

Ausbildungsplätze zu besetzen oder eine Ausbildung erfolgreich zu beenden, sind oft eine Herausforderung. Die Agentur für Arbeit und die Jobcenter unterstützen jungen Menschen mit dem Instrument Assistierte Ausbildung (AsA) noch umfangreicher als bisher.

Rosenheim – Die AsA wurde mit den ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) zu einem Förderinstrument zusammengeführt. Der Unterstützungsbedarf wird durch schlechte Schulnoten, Prüfungsängste, Problemen bei der Aneignung von allgemeinen Ausbildungsinhalten oder Problemen im sozialen Umfeld mit Auswirkung auf die Ausbildung sichtbar. Individuelle Angebote werden durch eine feste Ausbildungsbegleitung organisiert und koordiniert. Sie steht auch den Betrieben zur Seite. Nach erfolgreichem Abschluss ist eine Nachbetreuung zur Stabilisierung des Beschäftigungsverhältnisses möglich.

Weitere Artikel und Wirtschaftsnachrichten aus der Region Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau finden Sie hier.

Eine Teilnahme an der AsA kann jederzeit beginnen. Die Kosten werden bei Vorliegen der Voraussetzungen durch die Agenturen für Arbeit beziehungsweise die Jobcenter getragen. re

Mehr zum Thema

Kommentare