Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Flotter Marktverlauf

Traunstein – Der vergangene Kälbermarkt in Traunstein, bei dem insgesamt 741 Kälber aufgetrieben wurden, zeigte einen flotten Verlauf.

Der durchschnittliche Auszahlungspreis bei den 605 Stierkälbern zur Mast betrug 5,13 Euro pro Kilogramm. In den einzelnen Gewichtsklassen erreichten Tiere zwischen 61 und 70 Kilo einen durchschnittlichen Auszahlungspreis von 330 Euro je Kalb, 403 Euro waren es in der Klasse 71 bis 80 Kilo, 447 Euro bei einem Gewicht zwischen 81 und 90 Kilo sowie 477 Euro zwischen 91 und 100 Kilo. Bei den 96 weiblichen Mastkälbern mit einem mittleren Gewicht von 78 Kilogramm lag der durchschnittliche Auszahlungspreis bei 246 Euro je Kalb, bei den 40 weiblichen Zuchtkälbern mit einem mittleren Gewicht von 80 Kilogramm wurde ein durchschnittlicher Auszahlungspreis von 265 Euro je Kalb erzielt. Der nächste Kälbermarkt findet am Mittwoch, 3. März, statt, Anmeldeschluss ist eine Woche vorher.

Kommentare