Fachschule Rosenheim: Bautechnik als neue Ausbildungsrichtung

Rosenheim – Die Staatliche Fachschule Rosenheim bietet ab dem kommenden Schuljahr die Fachrichtung Bautechnik an.

Es wird nach dem Lehrplan und der Stundentafel der Bautechnik unterrichtet. Das Wahlpflichtfächerangebot des zweiten Schuljahres wird auf den Schwerpunkt Holzbau ausgerichtet. Der erfolgreiche Abschluss der Fachrichtung Bautechnik beinhaltet die Bauvorlageberechtigung laut Bayerischer Bauordnung. Für die neue Fachrichtung werden Interessenten mit einer entsprechenden beruflichen Vorbildung, also zum Beispiel Zimmerer, oder Bewerber mit Abschlüssen in Bauberufen zugelassen. Schreiner können zugelassen werden, wenn sie durch ihre spezielle Ausbildung eine einschlägige berufliche Vorbildung mitbringen. Dies muss im Einzelfall geprüft und entschieden werden. Anmeldungen beziehungsweise Bewerbungen sind ab sofort bei der Fachschule möglich. Weitere Infos unter www.fachschule-rosenheim.de.

Kommentare