ESD-Gruppe übernimmt K&B aus Mühldorf

Mühldorf. – Die ESD Dienstleistungsgruppe hat im Januar die K & B Kommunale Dienstleistungsgesellschaft mbH mit Sitz in Mühldorf übernommen.

Mit diesem Schritt erschließt sich für ESD ein weiteres Geschäftsfeld im Bereich der Kommunalen Verkehrsüberwachung des ruhenden und des fließenden Verkehrs. Durch diesen Zusammenschluss verspricht sich die Dienstleistungsgruppe „einen weiteren positiven Impuls beim Ausbau der bisherigen Marktposition in Bayern“, wie es heißt. „Dies versetzt uns in die Lage, unseren Kunden weitere individuelle Lösungen und Synergieeffekte zu bieten“, erklärte Geschäftsführer Maximilian Kammermeier.

Die K & B beschäftigt sich seit 1997 mit der Überwachung des ruhenden Verkehrs mit aktuell über 100 Städten und Gemeinden in ganz Bayern. „Die Einbindung in die ESD Dienstleistungsgruppe sehen wir als Perspektive für ein weiteres konstantes Wachstum und für neue Innovationen in der Zukunft an“, betonte Manfred Berghofer, Geschäftsführer der K & B.

Das Portfolio der K & B reicht von der Überwachung des ruhenden und des fließenden Verkehrs, dem Kommunalen Ordnungsdienst bis hin zur Überwachung von privaten Parkflächen im gewerblichen Bereich.

Die ESD Dienstleistungsgruppe besteht seit 1947 als Familienunternehmen und gehört heute zu den 25 führenden Unternehmen der Sicherheitsbranche mit mehreren Standorten in Deutschland und mehr als 1 500 Mitarbeitern. re

Kommentare