Ehrungen bei Malern und Lackierern

– Die Maler- und Lackierer-Innung Mühldorf-Altötting ehrte bei ihrer jüngsten Versammlung die besten Nachwuchskräfte der Gesellenprüfung im vergangenen Sommer.

Bei einem Gesamtnotendurchschnitt von 3,33 mit insgesamt 15 Prüflingen hatte die Innungssiegerin Sandra Dreser im praktischen und theoretischen Teil die Note eins. Beim Landesleistungswettbewerb erreichte sie den dritten Platz. Den goldenen Meisterbrief für 35 Jahre Betriebsführung erhielt bei der Versammlung in Erharting Karl-Heinz Forstpointner aus Burghausen.

Kommentare