„Digitalisierung hat gerade erst begonnen“

Was die Digitalisierung für die Medienbranche bedeutet, war Thema eines Vortrags an der TH Rosenheim.

Auf Einladung des Wirtschaftskolloquiums Oberbayern sprach der gebürtige Rosenheimer Stephan Thurm, Digitalchef der Funke-Mediengruppe, über den tief greifenden Wandel in seinem Metier. „Die Digitalisierung hat gerade erst begonnen“, so Thurm. Für die Verlage gelte es, beide Welten – die klassische Zeitung und das Digitalangebot – konsequent und nebeneinander in die Zukunft zu entwickeln. th rosenheim

Kommentare