Beratung für Unternehmer

Rosenheim – Existenzgründer, Unternehmer und Freiberufler können sich von den zwei erfahrenen „Aktivsenioren“, Manfred Kehr und Karl-Heinz Werner, honorarfrei beraten lassen.

Während der Corona-Pandemie findet der nächste Beratungstag telefonisch oder als Videokonferenz (Skype/FaceTime) statt. Interessenten können bei Eva Huber von der Wirtschaftsförderung der Stadt Rosenheim (Telefon 0 80 31/3 65 11 06, E-Mail eva.huber@rosenheim.de) einen Beratungstermin für Donnerstag, 28. Mai, vereinbaren. Die Aktivsenioren unterstützen junge Gründer bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Kleinen und mittleren Firmen geben die Berater der Aktivsenioren die richtige Orientierung bei der Bewältigung ihrer Probleme und damit Hilfe zur Selbsthilfe. Außerdem bieten sie Hilfe bei Restrukturierungsmaßnahmen an.

Kommentare