IHK

Beginn der Abschlussprüfungen

Rosenheim – Für über 500 Azubis starten in Stadt und Landkreis Rosenheim die Abschlussprüfungen, wie die IHK für München und Oberbayern mitteilt.

„Mit den Abschlussprüfungen erreichen unsere Azubis den wichtigsten Meilenstein, bevor sie ins Erwerbsleben durchstarten“, so Andreas Bensegger, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Rosenheim. „Die Nachfrage nach gut ausgebildetem Fachkräftenachwuchs ist weiterhin sehr groß“, bekräftigt Bens egger. Heute und morgen stehen zuerst die schriftlichen Abschlussprüfungen für über 370 Prüflinge in 54 kaufmännischen und verwandten Berufen auf dem Programm. Zu den teilnehmerstärksten Berufen gehören die Kaufleute für Groß- und Außenhandel, die Industriekaufleute und die Bankkaufleute. Ab dem 3. Dezember folgen die Prüfungen in 71 technischen Berufen für rund 140 Absolventen, darunter angehende Industriemechaniker, Mechatroniker und Elektroniker. Prüfungsort ist das Kuko Rosenheim.

Kommentare