„Bayerns Best 50“: Preise für Eder GmbH und MediaKom

Tuntenhausen/Aschau – Neben der BKL Baukran Logistik GmbH, der Palitza Hoch- und Tiefbau GmbH aus Mühldorf sowie der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH Rosenheim (wir berichteten) befinden sich zwei weitere Unternehmen aus der Region unter den Preisträgern „Bayerns Best 50“: die Eder Gmbh aus Tuntenhausen, die MediaKom GmbH & Co.

KG aus Aschau im Chiemgau und die Schneider Holding GmbH aus Grabenstätt.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zeichnet unter dem Titel „Bayerns Best 50“ die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen aus. Den Preis erhalten besonders wachstumsstarke Mittelständler, die in den vergangenen Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Das Familienunternehmen Eder mit Sitz in Tuntenhausen bietet Produkte und Services für professionelle Ansprüche an – ganz gleich ob in der Eder Land- und Baumaschinentechnik, bei den Staplern oder den Kommunalmaschinen, in den Profi-Baumärkten, bei den Lely-Centern oder in der Industrie mit Algema und Fitzel.

Die Firma MediaKom ist ein Outsourcing-Spezialist mit über 250 festangestellten Mitarbeitern mit Sitz in Aschau im Chiemgau. Die Firma unterstützt öffentliche Auftraggeber, Institutionen des Gesundheitswesens sowie mittelständische Unternehmen aller Branchen bei der digitalen Transformation und der Optimierung ihrer Kommunikations- und Serviceprozesse.

Die Schneider Holding GmbH ist ein führendes Unternehmen der Baumarktbranche mit Sitz im Grabenstätt. Seit 1896 im Baustoffhandel tätig, bietet die Schneider Gruppe mit 13 Hagebaumärkten sowohl für Privatkunden als auch für Gewerbekunden sämtliche Produkte für Haus und Garten an.

Kommentare