Automobilbranche:Dräxlmaier wächst

Vilsbiburg – Die Dräxlmaier Group, ein weltweit operierender Automobilzulieferer mit Sitz in Vilsbiburg, ist eigenen Angaben zufolge auf Wachstumskurs.

„Die strategischen Überlegungen aus den vergangenen Jahren zahlen sich jetzt aus“, erklärte CEO Jürgen Otto im Rückblick auf 2019. Trotz unsicherer Weltkonjunktur erweise sich das Geschäft der Dräxlmaier Group als stabil. „Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte für rund 100 verschiedene Fahrzeugmodelle weltweit. Damit sind wir nicht von einzelnen Kunden oder Märkten abhängig“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung. Auch in zahlreichen Elektro- und Hybridfahrzeugen komme Technologie von Dräxlmaier zum Einsatz. Beim Personalbestand vermeldet das Unternehmen einen Zuwachs von deutschlandweit über 400 Mitarbeitern. Bedarf habe man an IT-Spezialisten in Vilsbiburg sowie für ein neues Büro in München.

Kommentare