FLOTTENFORUM

Auto Eder lädt zu Fachtagung

Rosenheim/Gmund – Unter dem Motto „Aktuelle Trends und Chancen“ stand das vierte Flottenforum von Auto Eder in Gmund am Tegernsee.

Zahlreiche Fachvorträge über aktuelle Themen im Bereich der Mobilität prägten das Programm der Tagung. Mit von der Partie waren auch Christian Schneider, Geschäftsführer des Flottenleistungszentrums und verantwortlich für die Großkunden der Gruppe, sowie Firmeninhaber Josef Eder. Schneider gab den Teilnehmern unter anderem einen Einblick in die Geschichte der Eder-Gruppe, die bis ins Jahr 1487 zurückreicht. Heute ist sie mit zwölf Fahrzeugmarken an 48 Standorten im gesamten südbayerischen Raum vertreten. Michael Gergen von Dataforce präsentierte die neuesten Trendzahlen des Automarktes. Er befasste sich in seinen Ausführungen auch mit Fragestellungen, die die Zukunft von Dieselfahrzeugen und die Marktchancen von SUV-Modellen betreffen.

Kommentare