Ausbildungstag erstmals virtuell

Burgkirchen – Eine Orientierung bei der Suche nach einem Ausbildungsberuf bietet das jährliche Ausbildungsevent der Bildungsakademie Inn-Salzach (BIT Gendorf) – heuer coronabedingt erstmals virtuell.

Mit Ausbildern sprechen, einen Blick in Werkstätten und Labore werfen, über den Campus der BIT Gendorf schlendern – das ist für interessierte Schüler und Eltern am Freitag, 10. Juli, auch von daheim aus möglich. Die Online-Veranstaltung ist die zentrale Informationsplattform der Bildungsakademie Inn-Salzach (BIT Gendorf), um alles Wissenswerte rund um die Ausbildung im Chemiepark zu präsentieren.

„Wir wollen trotz Corona allen potenziellen Auszubildenden die Möglichkeit geben, die BIT Gendorf, die IT-Schule Gendorf und unsere Ausbildungsberufe schon vor Ausbildungsbeginn kennenzulernen“, sagt Jochen Volbracht, Leiter der BIT Gendorf. Die virtuellen Besucher können während des Online-Events auf der Aktionswebsite den Campus per Webcam erkunden sowie Vorträgen und Interviews mit Ausbildern im Live Stream beiwohnen. Auszubildende stellen in spannenden Clips ihren jeweiligen Ausbildungsberuf vor. Die Online-Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Juli, von 15 bis 18 Uhr auf www.bit-gendorf.

Kommentare