AlzChem Group AG zahlt Dividende von 75 Cent je Aktie

Trostberg – Vorstand und Aufsichtsrat der AlzChem Group AG erhielten im Rahmen der virtuellen Hauptversammlung große Zustimmung von den Aktionärinnen und Aktionären.

„Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit im Sinne der Verwaltung beschlossen“, teilte das Unternehmen mit. So wurde unter anderem dem Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns entsprochen, der eine Dividendenzahlung von 0,75 Euro je Aktie vorsah. Darüber hinaus wurde der bestehende Aufsichtsrat für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt. „Das erste Quartal 2020 verlief ebenfalls positiv, da wir die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie vor allem aufgrund unseres stark diversifizierten Produktportfolios nahezu vollständig kompensieren konnten“, erklärte Vorstandsvorsitzender Andreas Niedermaier. Die AlzChem Group AG ist ein Spezialchemie-Anbieter mit führender Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten.

Kommentare