KONJUNKTUR

Konzerne und Kunden gut gelaunt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Frankfurt – Die Zeichen für eine Fortsetzung des kräftigen Konjunkturaufschwungs in Deutschland stehen – trotz des jüngsten Rücksetzers an den Börsen – gut: Die Geschäfte vieler börsennotierter Unternehmen laufen besser als erwartet.

Zugleich sind die Verbraucher dank der günstigen Lage auf dem Arbeitsmarkt weiter in Kauflaune. Bei der Erwartung ans eigene Einkommen wurde beim monatlichen GfK-Konsumklimaindex sogar ein Rekord ermittelt.

Nach Angaben des Prüfungsunternehmens EY setzten im ersten Halbjahr 107 von 300 Firmen ihre Gewinn- oder Umsatzprognosen herauf. Das sei der höchste Stand seit 2011. Die insgesamt positive Entwicklung dürfte sich EY zufolge fortsetzen. Eine Reihe von Dax-Konzernen hatte zuletzt seine Prognose angehoben – darunter Adidas, BASF, BMW, Telekom, Lufthansa, Volkswagen und Allianz. Nur Merck nahm seinen Ausblick zurück.  dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare