Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zweite Amtszeit

Jena wird mit großer Mehrheit erneut DGB-Chef

+
Matthias Jena bleibt DGB-Vorsitzender im Freistaat Bayern.

Augsburg - Der bayerische DGB-Vorsitzende Matthias Jena bleibt für weitere vier Jahre an der Spitze des Gewerkschaftsbundes im Freistaat.

Wie ein DGB-Sprecher mitteilte, wurde der 52-Jährige am Freitag mit 98 von 100 Stimmen für eine zweite Amtszeit gewählt. Bei der Bezirkskonferenz in Augsburg enthielten sich zwei Delegierte. Jena führt den Deutschen Gewerkschaftsbund in Bayern seit Anfang 2010 und hatte sich nun erstmals der Wiederwahl gestellt. Es gab keinen Gegenkandidaten.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare