Faire Schokolade bei Aldi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Köln Aldi verkauft nun auch fair gehandelten Kakao.

Das teilten die Organisation TransFair und der Discounter auf der Süßwarenmesse ISM 2018 in Köln mit. Aldi bezieht damit nun Rohkakao über Fairtrade-zertifizierte Kooperativen. „Angesichts des desaströsen Kakao-Preisverfalls um 40 Prozent ist eine kostendeckende und nachhaltige Produktion unmöglich“, sagte TransFair-Chef Dieter Overath. Umso wichtiger für die Kakaobauern seien die garantierten Mindestpreise und zusätzlichen FairTrade-Prämien, von denen Hersteller in Anbauländern wie Elfenbeinküste oder Ghana profitierten. Der Verein TransFair in Köln handelt nicht selbst, sondern fördert den Handel zu fairen Bedingungen für Produzenten in Entwicklungsländern. Aldi Nord und Aldi Süd vertreiben bereits über Eigenmarken fair gehandelte Produkte und weiten dies nun auf Kakao aus. Die Mehrkosten für die Umstellung einiger Süßwaren auf fair gehandelten Kakao trage Aldi, erklärte der Discounter. Die Preise blieben stabil.  dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare