Erstmals ein Zirkeltraining für Gründer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Schlag auf Schlag müssen Gründer beim Aufbau eines Unternehmens Probleme lösen, vom Erstellen eines Businessplans bis zum Einstellen der ersten Mitarbeiter. Umfassende Hilfe dabei bietet das kostenlose "Zirkeltraining" für Gründer und Jungunternehmer, das die IHK für München und Oberbayern und die Handwerkskammer nun erstmals in Altötting veranstalten.

Wie in einem Fitness-Studio pendeln die Existenzgründer von Station zu Station, um ihr Wissen in verschiedenen Fachgebieten zu trainieren. Dabei stellen sie im Gespräch mit Experten ihre Geschäftsidee vor und erhalten individuelle Tipps und Anregungen. An den Stationen stehen Fachleute bereit für Themen wie Finanzierung, Marketing, Förderprogramme, Sozialversicherungsfragen, Controlling, Rechnungswesen, Steuerrecht, Marken- und Patentrecht sowie Franchising. Das Zirkeltraining findet am Freitag, 18. September, von 15 bis 19 Uhr im Kultur+Kongress Forum Altötting, Zuccalliplatz 1, in Altötting statt. Um eine verbindliche Anmeldung bei der IHK-Geschäftsstelle Mühldorf wird bis zum 14. September unter Telefon 08631/ 699-564 oder per E-Mail eva.zeiler@muenchen.ihk.de gebeten. Weitere Informationen unter

www.muenchen.ihk.de. re

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare