Aktuelles in kürze

Gewinn von Wacker Chemie schrumpft Der Spezialchemiekonzern Wacker Chemie hat auch im dritten Quartal deutlich weniger Geld verdient.

Vor allem die sinkenden Preise für Solarsilicium und Halbleiterwafer drückten auf die Bilanz, daneben belastete der starke Euro die Geschäfte. Der Gewinn sackte von Juli bis September im Jahresvergleich um mehr als 80 Prozent auf 5,4 Millionen Euro ab, wie Wacker mitteilte.

RBS schreibt Milliarden ab

Die größtenteils verstaatlichte Royal Bank of Scotland (RBS) wird für die Auslagerung ihrer Risikopapiere nicht aufgespalten, sondern bildet eine interne „Bad Bank“. Diese soll Risikopapiere im Umfang von 38 Milliarden britische Pfund (knapp 45 Mrd. Euro) abwickeln. Dies dürfte im Schlussquartal zu Abschreibungen von rund 4,5 Milliarden Pfund führen, hieß es.

Kommentare