Überfall in Wilhelmshaven

Mann ohne Hose klingelt an Türen und fleht um Hilfe - wenige Minuten zuvor widerfährt ihm Schreckliches

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wilhelmshaven: Nach einem Messer-Überfall musste ein Mann zu allem Überfluss ohne Hose nach Hilfe suchen.

Auf dem Heimweg von einer Party ist einem Mann etwas Schlimmes widerfahren. Auf der Suche nach Hilfe klingelte er an mehreren Haustüren - zu dem Zeitpunkt war der 31-Jährige nur noch leicht bekleidet.

Wilhelmshaven - Diese Party dürfte ein 31-Jähriger aus Wilhelmshaven so schnell nicht vergessen. In der Nacht auf Mittwoch wollte der Mann von einer Feier nach Hause gehen, als er plötzlich das Opfer einer räuberischen Erpressung wurde. Doch damit nicht genug - es sollte auch noch richtig peinlich werden, wie nordbuzz.de* berichtet.

In Wilhelmshaven meldete ein Hausmeister einen abartigen Fall von Tierquälerei, nachdem er einen grausamen Fund neben einer Mülltonne machte - eine übel zugerichtete Katze, wie nordbuzz.de* berichtet.

Überfall in Wilhelmshaven: Betrunkener Mann nach Party mit Messer bedroht

Weil er Betrunken war und sich in Wilhelmshaven nicht auskennt, kann das Überfall-Opfer nicht genau sagen, wo sich die Tat ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, begegnete das 31-jährige Opfer nach eigenen Angaben an einer Kreuzung in Wilhelmshaven drei bislang unbekannten Personen. Die drei Männer bedrohten ihn mit einem Messer und zwangen ihn, Hose, Socken und Schuhe auszuziehen. Anschließend flüchteten sie mit der Kleidung, Handy inklusive.

Wilhelmshaven: Mann sucht nach Überfall Hilfe ohne Hose

Da der Mann betrunken war und sich in Wilhelmshaven nicht auskannte, musste er notgedrungen an mehreren Haustüren klingeln, um Hilfe zu bekommen. Das ganze ohne Hose, Socke und Schuhe. Ein Bewohner eines Hauses im Ölhafendamm hätte ihm den Angaben zufolge dann ein Taxi gerufen, ein Freund war behilflich, die Polizei zu rufen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweitenIppen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere spannende Nachrichten aus der Region

Zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang kam es am Nassauhafen in Wilhelmshaven. Als das Auto zweier Senioren plötzlich nach vorne rollte, geschah das Unfassbare.

Was für eine kuriose Geschichte! Ein Dieb hat einem zehnjährigen Jungen das Portemonnaie geklaut - weit ist er mit der Beute allerdings nicht gekommen. Denn mit der Reaktion des Kindes konnte er wirklich nicht rechnen.

Dank des couragierten Eingreifens von Zeugen ist bei einem eskalierten Streit wohl nicht noch Schlimmeres passiert. Eine Gruppe hatte einen 19-Jährigen abgefangen und auf ihn eingetreten - auch gegen den Kopf.

Als Musikwagen vorbeifährt, geht Polizist total ab - Besucher trauen ihren Augen kaum

Gruppen-Streit auf Parkplatz eskaliert - plötzlich wird auf Teenager eingestochen

Tödlicher Crash auf Landstraße: Audi A6 wird zerrissen - Rettern bot sich schrecklicher Anblick

Stefan Mross: Volksmusik-Star wird Kellner in Bremen - aus gutem Grund.

"Aktenzeichen XY" beschäftigt sich am Mittwoch auch mit einem Fall aus Bremen: Gesucht wird ein bereits identifizierter Mann, der nach einem Streit auf seinen Gegenüber geschossen hat.

Was für ein Coup im Kampf gegen den Drogen-Schmuggel! Die Polizei hat mehr als 120 Kilo Marihuana sichergestellt.

Autofahrer wird in Mazda CX-5 geblitzt - jetzt sucht ihn die Polizei unter Hochdruck.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare