Schwankungen um 20 Grad

Wetter extrem: Nach „Schneewalze“ kommt die Hitze - Sommer-Temperaturen bis 25 Grad

Besucher des Kurparks genießen die Sonne und den Ausblick auf Bad Cannstatt.
+
Nach einem winterlich kalten Wochenende sollen die Temperaturen Ende März bis zu 25 Grad erreichen - das selbe gilt auch für Ende April.
  • Julian Baumann
    vonJulian Baumann
    schließen

Der Extrem-Trend beim Wetter geht in eine neue Runde. Das kommende Wochenende soll eisig kalt werden - zum Monatsende sind jedoch Sommer-Temperaturen bis 25 Grad vorausgesagt.

Stuttgart - Das Wetter scheint sich in diesem Jahr noch nicht richtig entscheiden zu wollen. Aktuell ist in Deutschland verhältnismäßig kalt und regnerisch. Das soll laut einer Prognose auch bis zum Monatsende so bleiben. Dann steigen die Temperaturen jedoch landesweit um bis zu 20 Grad an und es herrschen Höchsttemperaturen bis zu 25 Grad. Das hält jedoch nicht lange an, zu Ostern sinken die Werte wieder deutlich ab und bringen die Kälte zurück. Ende April steht jedoch der nächste Wärmeaufschwung an, der in ganz Deutschland erneut Temperaturen über der 20-Grad-Marke bringen könnte. Wie BW24* berichtet, kommt nach der „Schneewalze“ die Hitze - Sommer-Temperaturen bis 25 Grad.

Das Jahr 2021 hat bereits einen mehr als ungewöhnlichen Temperaturanstieg in Deutschland gebracht. Innerhalb von nur wenigen Tagen stiegen die Werte im Februar um 41 Grad an (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare