Verwandlungs-Künstler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

„Nur im Fasching in eine andere Rolle schlüpfen?

Das reicht mir nicht. Ein Mimik-Oktopus wie ich verkleidet sich andauernd. ,Karnevalstintenfisch‘ werde ich darum manchmal auch genannt. Es gibt zwar viele Tiere, die so tun, als seien sie wer anders. Die meisten von ihnen müssen aber ein Leben lang mit demselben Kostüm herumlaufen. Bei mir ist das anders. Wie alle Oktopusse kann ich die Farbe meines Körpers verändern – und das nutze ich geschickter als meine Verwandten. Um mich zu tarnen, verpasse ich meinen Armen zum Beispiel das Muster einer Seeschlange – wie auf dem Foto unten. Oder ich lege alle meine Arme eng an den Körper und gleite wie eine Flunder – das ist ein sehr flacher Fisch – über den Meeresboden.“  

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare