Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schweißgestank adé

Schweißfüße: Einfache Hausmittel helfen gegen den Gestank

Nackte Füße über einem Teppich.
+
Gegen den stinkenden Schweißgeruch an den Füßen helfen einfache Hausmittel.

Der Geruch von Schweißfüßen ist alles andere als angenehm. Einfache Hausmittel beugen dem Gestank aber vor und lassen ihn schnell verfliegen. Hier mehr erfahren:

NRW – Ob nach dem Wandern, nach dem Sport oder einfach einem langen Tag in der aktuell herrschenden Hitze: Wer seine Schuhe im Beisein anderer auszieht, läuft Gefahr, die Geruchskulisse schlagartig zu verändern und zahlreiche, sich rümpfende Nasen in Kauf zu nehmen. RUHR24 kennt ein paar einfache Lifehacks auf der Grundlage von Hausmitteln, um die Füße schnell und effektiv zu reinigen.

Dass Füße schwitzen, ist an sich nichts Außergewöhnliches und ganz verhindern lässt sich das nicht. Doch im Gegensatz zu anderen Körperteilen haben die Schweißdrüsen an den Füßen eine ganz besondere Funktion.

Kommentare