Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Linella

Kaufland vertreibt „Diät-Kartoffel“ - neues Produkt für Low-Carb-Fans

Pommes und Chips aus dem Garten: Die Kartoffel selbst anbauen
+
Kartoffeln haben viele Kohlenhydrate - Kaufland und der Pflanzenzüchter versprechen, mit einer neuen Sorte eine „Lower Carb Kartoffel“ im Angebot zu haben.

Kartoffeln gehören für viele Menschen auf den Speiseplan, haben aber aus Sicht von Figurbewussten einen Nachteil: viele Kohlenhydrate. Kaufland vertreibt eine „Diät-Kartoffel“.

Nach Angaben des Lebensmittelriesen und des Kartoffelzüchters Europlant handelt es sich bei der Sorte Linella um eine Kartoffel mit weniger Kohlenhydraten. Der Gehalt soll um mindestens 30 Prozent reduziert sein, wie das Portal wa.de* berichtet.

Low-Carb-Fans, die bewusst Kohlenhydrate reduzieren, dürften da hellhörig werden. wa.de* erklärt, was hinter der „Diät-Kartoffel“ für Low-Carb-Fans steckt. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare