+++ Eilmeldung +++

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim

„Rollende Landstraße“

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim

Im Landkreis Rosenheim wird es kein Terminal der „Rollenden Landstraße“ geben. In einem Brief an …
Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fotos schießen wie die Profis

Mit diesen 3 Tipps gelingt Dein nächstes Fotoshooting garantiert

Pixabay License: Mach Dich bereit für das Shooting Deines Lebens! (Symbolbild)
+
Mach Dich bereit für das Shooting Deines Lebens! (Symbolbild)
  • VonWelf Wacker
    schließen

Du planst ein Fotoshooting? Hast Du die richtige Ausrüstung dazu? Das ist aber nur die halbe Miete. Wir haben drei Tipps für Dich. So wird Dein nächstes Fotoshooting ein voller Erfolg.

Hinweis an unsere Leser

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Euch. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Euch ändert sich dadurch nichts.

Rosenheim - Du planst also Dein nächstes Shooting und willst mit den Bildern überzeugen? Dann brauchst Du zunächst einmal die passende Ausrüstung, eine geeignete Location und einen Haufen kreativer Ideen. Mit diesen Tricks wird Dein nächstes Shooting ein voller Erfolg.

1. Die Ausrüstung checken

Du brauchst in jedem Fall eine einsatzfähige Kamera, egal ob für ein Indoor-Shooting oder für ein Shooting unter freiem Himmel. Die sollte mit geladenen Akkus und einer Speicherkarte mit ausreichend Speicherkapazität – zum Beispiel 16 GB oder 32 GB – ausgestattet sein. Zusätzlich empfiehlt es sich auf jedem Fototermin geladene Ersatzakkus mit dabei zu heben.

Des Weiteren solltest Du vor Beginn des Fototermins alle Kameraeinstellungen überprüfen. Gegebenenfalls gibt es passende Voreinstellungen oder es ist Gegenteiliges der Fall und die vorhandenen Einstellungen sind für die für das geplante Vorhaben vollkommen ungeeignet.

Ist eine bestimmte Farbtemperatur oder ein Weißabgleich voreingestellt, der für draußen ungünstig sein könnte? Wie ist die Bildqualität? Bei einmaligen Fotoaufnahmen, wie es „on location“ der Fall ist, wäre es fatal, wenn die Qualität unbemerkt auf niedrig und ausschließlich JPEG eingestellt ist. Für qualitative Fotos und ein erleichtertes Nachbearbeiten ist das RAW-Format – ein unkomprimiertes Rohdatenformat – die beste Wahl.

Prüft zusätzlich das Kameragehäuse und entfernt vorsichtig Vor allem lohnt es sich Ausschau nach Staub auf dem Sensor zu halten. Dieser zeigt sich auf Fotoaufnahmen in Form von dunkleren Flecken. Sind diese Flecken nur im Bild zu sehen und nicht durch den Sucher der Kamera und bleiben darüber hinaus auch weiterhin an derselben Stelle im Bild bestehen, obwohl das Objektiv getauscht wurde, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Staub auf dem Sensor.

Zum Entfernen des Staubs eignen sich ein spezieller antistatischer Pinsel oder ein kleiner Blasebalg aus dem Fotofachgeschäft. Beides sollte auch on location immer mit dabei sein, denn beim Wechseln von Objektiven kann es draußen leicht dazu kommen, dass durch Wind Staub- oder Schmutzpartikel auf dem Sensor landen.

Canon EOS 90D Spiegelreflexkamera

Canon EOS 90D Spiegelreflexkamera

Auf Amazon für 1.609,- Euro

Infos zu diesem Artikel

  • HOHE BILDQUALITÄT: Hochauflösende Spiegelreflex-Kamera mit 32,5 Megapixeln und APS-C CMOS Sensor, Full HD
  • IMMER IN VERBINDUNG: Verwandelt Eure Canon Kamera mit Canon EOS Webcam Utility in eine Webcam und profitiert in Videokonferenzen oder beim Live-Streaming von der professionellen Bildqualität.

    Optimal nutzen: Für eine optimale Nutzung der Kamera steht Euch auf der Canon Website kostenloses Software zum Download zur Verfügung
  • PROFESSIONELLE VIDEOAUFNAHMEN: 4 K Video mit Dual Pixel AF ohne Crop mit Gesichts- und Augenerkennung in Foto- und Videomodi / HOHE SERIENBILDRATE - mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde
  • LAUTLOSE AUSLÖSUNG: Durch zuschaltbaren elektronischen Verschluss und 1/16.000s Belichtungszeit
  • LIEFERUMFANG: EOS 90D Gehäuse SCHWARZ + EF-S 18-135mm F/3.5-5.6 IS USM; Augenmuschel EF; Kamera-Gehäusedeckel R-F-3; Trageriemen EW-400D; Akku LP-E6N; Akkuladegerät LC-E6E; Netzkabel für Akkuladegerät; Objektivdeckel E-67 II; Objektivrückdeckel E; Anleitung für erste Schritte

2. Das passende Outfit

Welche Kleidung du anziehst, ist entscheidend für ein gelungenes Fotoshooting. Zu auffällig und sie lenkt von deinem Gesicht ab, zu schlicht und du siehst aus wie die fleischgewordene Langeweile.

Wähle also Outfits, in denen du toll aussiehst, die aber nicht die komplette Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Dunkle Kleidung: Dunkle Farben lassen Dein Gesicht erstrahlen und sorgen dafür, dass du auf dem Foto schlanker wirkst.

Accessoires: Auch hier gilt: weniger ist mehr. Setze auf minimalistische Accessoires, die den Blick des Betrachters nicht von Deinem Gesicht weglenken.

Brillen mit entspiegelten Linsen: Eine Brille ist nur dann ein gelungenes Accessoire, wenn die Gläser entweder entspiegelt oder gar nicht erst vorhanden sind, da sie sonst reflektieren. Brillen an sich sind eine tolle Möglichkeit, Deinem Gesicht Kontur zu verleihen.

Kontraste: Generell solltest Du auch darauf achten, jeweils einen möglichst hohen Kontrast herzustellen. Shootest Du vor einem hellen Hintergrund, sind dunkle Klamotten gefragt, vor einem dunklen eher hellere. Möchtest Du gerne Weiß tragen, solltest Du es immer mit etwas Dunklem kombinieren.

Auf Amazon für 1.609,- Euro

Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera

Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera

Auf Amazon jetzt ab 329,94 Euro

Info zu diesem Artikel

  • Hohe Bildqualität: 24,1 Megapixel, Wunderschöne Fotos und Videos mit attraktiver Hintergrundunschärfe in Full HD aufnehmen mit dieser Spiegelreflex-Kamera
  • WLAN und NFC: Ganz einfach unterwegs verbinden, aufnehmen und teilen, LC-Display
    Kombinationsmöglichkeiten - Erkundet die Möglichkeiten einer DSLR und von Wechselobjektiven
  • Kreativ Werden: Einfach verständliche Anleitungen helfen dir beim Ausdrücken deiner Kreativität
  • Lieferumfang: EOS 2000D Gehäuse schwarz; EF-S 18-55mm F/3.5-5.6 IS II; Augenmuschel EF; Kamera-Gehäusedeckel R-F-3; Trageriemen EW-400D; 2 x Akku LP-E10; Akkuladegerät LC-E10E; Netzkabel für Akkuladegerät; Objektivdeckel E-58 II; Objektivrückdeckel E; Anleitung für erste Schritte

Auf Amazon jetzt ab 329,94 Euro

3. Besser als der Durchschnitt


Verändere den ISO-Wert deiner Kamera: Schau in den Einstellungen deiner Kamera nach dem ISO-Wert. Dieser sollte zwischen 800 und 1600 liegen. Je höher, desto heller werden deine Bilder.

Nutze eine große Blende: Je größer die Blende deiner Kamera, desto mehr Licht fällt auf ihren Sensor. Das sorgt für schöne scharfe, aber vor allem helle Fotos!

Verwende ein Stativ: Dieser Tipp hat weniger mit der Helligkeit, als mit der Schärfe deiner Bilder zu tun. Wenn Du Dir nicht extra ein Stativ zulegen willst, nutze einen festen Untergrund wie einen Tisch, um deine Arme aufzustützen oder aktiviere die Bildstabilisierung deiner Kamera.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.