Über 350 bunt verkleidete Narren feierten in Hittenkirchen bis tief in die Nacht hinein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Gesteckt voll war das Trachtenheim, über 350 bunt verkleidete Narren feierten und tanzten bis nachts um 2 Uhr zu der Musik der "Stoabachbuam".

Das Weiber- und Dirndlkranzl des Hittenkirchener Trachtenvereins war ein voller Erfolg, die Stimmung bei Jung und Alt entsprach ganz dem gewählten Motto: "Hittenkirchen, Himmel der Bayern". Für großes Gelächter sorgte ein Aloisius-Spiel der Vereinsaktiven (linkes Bild), die sich auch um den Barbetrieb kümmerten. Hoher Besuch war aus Aschau angereist: das Aschauer Prinzenpaar (rechtes Bild) und seine Garde sorgten mit einer fulminanten Tanzeinlage für staunende Gesichter und wohl auch ein wenig Neid unter den Besuchern. Fotos Berger

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare