Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tödlicher Unfall mit Quad

„Fassungslos“: Tragödie um Ballack Sohn Emilio - Oma rief noch den Notarzt

Der Vize-Weltmeister von 2002 soll vor einigen Jahren ein Haus auf der Halbinsel Troia gekauft haben. Unweit von diesem, südlich von Lissabon, habe sich das tragische Unglück ereignet.
+
Der Vize-Weltmeister von 2002 soll vor einigen Jahren ein Haus auf der Halbinsel Troia gekauft haben. Unweit von diesem, südlich von Lissabon, habe sich das tragische Unglück ereignet.
  • Markus Zwigl
    VonMarkus Zwigl
    schließen

Diese Nachricht erschüttert nicht nur die Fußballwelt. Ein junger Mann wird plötzlich aufgrund eines tragischen Unfalls aus dem Leben gerissen. Familie, Freunde und Bekannte trauern um Emilio Ballack, den Sohn einer deutschen Fußballlegende.

Lissabon - Emilio hatte gerade sein Abitur erfolgreich abgeschlossen. Lebte mit seiner Mama Simone und seinen beiden Brüdern Louis (19) und Jordi (16) am Starnberger See. Wie in jedem Jahr verbrachte er die Sommerferien mit Louis, Jordi, Papa Michael und den Großeltern in Portugal. Doch in diesem Jahr endete der Urlaub in einer Tragödie, die für die Familie kaum zu verkraften sein wird.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 2 Uhr morgens, steigt Emilio nochmal auf ein Quad und fährt los. Wenig später kommt Emilio mit dem Quad auf dem Privatgelände der Villa vom Weg ab, stürzt einen kleinen Hang hinab und wird unter dem Fahrzeug begraben, wie bild.de berichtet.

Emilios Oma alarmierte die Rettungskräfte

Laut dem Blatt alarmierte Emilios Oma den Notarzt. Die Rettungskräfte konnten nach vergeblichen Wiederbelebungsversuchen allerdings nur noch den Tod feststellen. Derzeit werde die Familie Ballack von Psychologen betreut. Eine Autopsie wurde offenbar angeordnet.

Währenddessen sitzt der Schock bei Weggefährten und Freunden von Michael Ballack tief. Zahlreiche Klubs und Größen aus der Fußballwelt meldeten sich nach Bekanntwerden der schrecklichen Nachricht zu Wort und bekundeten ihr Beileid. „Die Nachricht hat mich geschockt und ich bin zutiefst betroffen. Wir trauern um den Jungen und fühlen mit Michael und Simone“, erklärte Rudi Völler, Sportgeschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen, auf Twitter.

„Emilio, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde“

Und auch der 1. FC Kaiserslautern zeigte sich bestürzt: „Es gibt Momente, da fehlen einem die Worte. Wir trauern gemeinsam mit Michael Ballack, Simone Mecky-Ballack, der Familie & Freunden um Emilio, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde. In diesen dunklen Stunden senden wir Euch viel Kraft.“

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern und ehemaliger Mitspieler von Ballack, sei „zutiefst erschüttert“ und „fassungslos“. „ In so einem Moment gibt es keine Worte“.

Kommentare