Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ticket nicht entwertet

Schaffnerin wirft Schulklasse aus Zug

Bad Oeynhausen - Da hatte jemand nur seine Vorschriften im Kopf und dabei den gesunden Menschenverstand vergessen: In Ostwestfalen ist eine Schulklasse  an eine kompromisslose Schaffnerin  geraten und wurde aus dem Zug  geworfen.

Die Lehrerin habe vergessen, das Gruppenticket  für die kurze Fahrt zwischen Bad Oeynhausen und Herford zu entwerten, sagte der Leiter des Immanuel-Kant-Gymnasiums, Klaus Keßler, am Dienstag auf Anfrage. Die Schaffnerin habe die Lehrerin und mehr als 20 Schüler vor die Wahl gestellt, entweder 40 Euro pro Kopf zu zahlen oder auszusteigen. Die Klasse 7e habe daraufhin in Löhne den Zug verlassen.

Die Bahn betonte, wenn das so vorgefallen sei, habe die Schaffnerin zwar korrekt, aber ohne Augenmaß gehandelt.

dpa

"Dänk ju weri matsch, Deutsche Bahn!"

Dänk ju weri matsch, Deutsche Bahn!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare