Teenieball 2007 ein voller Erfolg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Bad Endorf (re) - Die Endorfer Girlys hatten zum Teenieball 2007 eingeladen und trotz bestem Ausflugswetter und einer zeitgleich stattfindenden Sportveranstaltung war der Saal des Pfarrheims St. Jacobus in Bad Endorf bis auf den letzten Platz gefüllt.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung fand die Inthronisation von Prinz Alexander I., Baron der Delfine und Beherrscher aller Fluten, und Ihrer Lieblichkeit, Prinzessin Martina I., musizierende Baroness vom Wasserschloss, statt. Bad Endorfs Bürgermeister Hans Hofstetter ließ es sich nicht nehmen, das Prinzenpaar ins Amt zu heben.

Ebenso durften die Endorfer Girlys Marianne Loferer begrüßen, Zweite Bürgermeisterin von Riedering, der Heimatgemeinde von Prinz Alexander.

Marianne Loferer stand anschließend noch als Kandidatin beim Casting für das beste Make-up auf der Bühne, konnte sich aber nicht gegen Angela Gnadl aus Bad Endorf durchsetzen.

Den später folgenden Karaoke-Wettbewerb gewannen die sechsjährigen Zwillinge Jenny und Jessy Hochpointner aus Eggstätt. Mit einem frei vorgetragenen Song von Nena sorgten sie beim Publikum für reichlich Gänsehaut und viel Applaus.

Als Gastgarden traten die Dancing Devils aus Amerang und die Chiemseenixen aus Bernau auf, jeweils mit ihren Prinzenpaaren.

Ein besonderer Höhepunkt stellte der Einzug der Endorfer Faschingsgilde dar. Prinzenpaar, Garde und die Showtanzgruppe Hurricanes zeigten ihr komplettes Programm.

Zum krönenden Abschluss tanzte das Kinderprinzenpaar nochmals seinen Walzer und begeisterte das Publikum mit Anmut und Harmonie.

Auch nächstes Jahr wollen die Endorfer Girlys wieder einen Ball veranstalten, der mit taschengeldtauglichen Preisen vor allem die Schulkinder ansprechen soll, da es für diese Zielgruppe sonst kaum Faschingsveranstaltungen gibt.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare