BERLIN

Sprengstoff im Päckchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin – Nach dem Fund eines zündfähigen Sprengstoff-Päckchens in Berlin-Kreuzberg ist der Hintergrund weiter unklar.

Es gebe keinen neuen Stand bei den Ermittlungen, sagte eine Polizeisprecherin. Am Donnerstagmorgen war das Päckchen in einem Briefkasten der Handwerkskammer entdeckt worden. Spezialisten entschärften den kleinen Sprengsatz. Möglicherweise ist der Täter der gleiche wie bei einem im Dezember in Potsdam aufgetauchten Päckchen und einem ähnlichen Vorfall in Brandenburg.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare