Schneemassen auf Dächern: Alle Gefahren werden ausgeschlossen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Die Katastrophe in Bad Reichenhall erschüttert das ganze Land: Wie andernorts haben gestern auch in Prien Gemeinde und Landkreis ganz besonderen Wert darauf gelegt, dass von ihren Gebäuden nach den anhaltenden Schneefällen keinerlei Gefahren ausgehen.

Weil viel Schnee auf dem Dach liegt, hat der Landkreis am Tag nach dem Einsturz der Eissporthalle in Reichenhall die Turnhalle des Ludwig-Thoma-Gymnasiums vorsorglich für jeglichen Betrieb gesperrt (Foto links). "Wir wollen jedes Gefährdungspotenzial ausschließen", sagte Landrat Dr. Max Gimple. Ob der Landkreis die Halle Anfang nächste Woche, wenn der Unterricht nach den Weihnachtsferien weitergeht, wieder aufmacht, ist nach Angaben aus dem Landratsamt noch offen. Auch die Marktgemeinde warf ein besonderes Auge auf ihre Gebäude. Und so ließ sie vom Dach des großen Kursaales die Schneemassen von der Feuerwehr entfernen (Foto rechts). An einer Seite kamen die Helfer über eine Feuerwehrleiter auf das Dach, auf der anderen über einen Hebekran. Die Floriansjünger waren mehrere Stunden im Einsatz. Fotos: Berger

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare