FORSCHER

Schlag nach Mücke kann sinnvoll sein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Seattle – Nach Mücken schlagen scheint sich zu lohnen – selbst wann man sie verfehlt.

Moskitos merken sich einer Studie zufolge, wenn sich ihre Opfer wehren. Wie US-Forscher berichten, verbinden die Tiere dabei den Duft eines Menschen mit unangenehmen Erfahrungen. Beim nächsten Rundflug meiden sie den Geruchsträger möglichst. Die kalifornische Art Culex tarsalis, die mit unserer Gemeinen Stechmücke eng verwandt ist, ernährt sich im Sommer vor allem von Vögeln, im Winter zusätzlich von Säugetieren.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare