Rauschender Faschingsauftakt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Tüßling (rej) - Einen rauschenden Faschingsauftakt haben die Tüßlinger Narren beim Inthronisationsball in der voll besetzten Hans-Krämer-Halle gefeiert.

Den Beginn der Veranstaltung durfte die kleine Prinzengarde mit ihrem Prinzenpaar Prinzessin Anna I. vom Drachenschloss und Prinz Michael I. vom goldenen Schuss machen, die auch den ersten Orden des Abends an Bürgermeister Heinrich Hollinger verliehen.

Voller Spannung wurde dann das große Prinzenpaar mit Gefolge und Garde erwartet. Bürgermeister Hollinger zeigte sich erleichtert, für fast sieben Wochen sein Regierungsamt niederlegen und den Rathausschlüssel an Prinzessin Manu I. von den edlen Locken und an Prinz Alfred II. von den hohen Dächern überreichen zu dürfen. Zur Unterstützung stehen den beiden Christa und Klaus Kronenberg sowie Silvia und Siegi Franz als Hofstaat zur Seite.

Das Gespann überraschte schon mit seinem Einmarsch. Gekleidet als schottische Edelmänner mit Kilt war die Hauptfrage der weiblichen Gäste, ob das Geheimnis des Schottenrocks an diesem Abend noch gelüftet werde? Mit großer Spannung wurde der Tanz des Prinzenpaares mit Hofstaat erwartet. Die einhellige Meinung aller Anwesenden: "Das war spitze!" Die Gäste vergönnten den Akteuren keine Verschnaufpause und forderten sofort eine Zugabe. Tosenden Applaus und Jubelrufe ernteten die Mädchen und Jungen der Prinzengarde für ihre Marscheinlage und für ihren Showteil. Einen besonderen Orden von der Föderation der Europäschen Narren bekamen die verdienten Elferräte Elmar Kastenhuber und Alex Köllnberger. Die beiden wurden mit dem silbernen Narren von Europa ausgezeichnet. Mit dem goldenen Narren von Europa wurde für seine außerordentlichen Verdienste um den Tüßlinger Fasching Vizepräsident Helmut Renner bedacht. Die Musiker heizten den Ballbesuchern bis in die Morgenstunden ein und sorgten dafür, das die Tanzfläche immer brechend voll war. Der nächste Höhepunkt des Tüßlinger Faschings steht schon bevor: Am Donnerstag, 11. Januar, findet in der Mehrzweckhalle das große Gardefestival mit zehn Garden statt. Karten sind bei Frank Tepin unter Telefon 08671/887676 oder an der Abendkasse erhältlich. Karten für das Faschingsbrett'l gibt es ab sofort bei Radlinger am Marktplatz.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare