Prachtvoller Prinz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

„Gefällt dir mein prachtvolles Rad aus Federn? Ich bin mir sicher, dass mancher Faschingsprinz vor Neid erblasst.

Eitel bin ich aber nicht – auch wenn ihr einem Pfau wie mir das gern nachsagt. Glaubt mir: Auf die langen Federn, die beim Fliegen wie die Schleppe eines Kleides an mir hängen, würde ich gern verzichten. Die stören gewaltig. Wer bei den Pfauendamen landen will, muss aber zeigen: Schau her, ich bin so ein kräftiger Kerl, dass ich mir das leisten kann! Zumindest schreckt das Augen-Muster auf meinem Federrad Angreifer ab: Sie glauben, da lauern viele wilde Tiere – und hauen ab.“

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare