Verhandlungen über Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In Rheinland-Pfalz rückt zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen näher.

Die Verhandlungsführer der drei Parteien gaben gestern in Mainz gemeinsam den Startschuss für Koalitionsverhandlungen. Als letzter der drei möglichen Partner hatte die FDP zuvor grünes Licht dafür gegeben. Die SPD mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer an der Spitze war bei der Landtagswahl Mitte März stärkste Kraft vor der CDU geworden. Die bisherige rot-grüne Koalition hat aber keine Mehrheit mehr im neuen Landtag. Dreyer will bis zur konstituierenden Sitzung des Landtags am 18. Mai eine neue Landesregierung formieren.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare