So sieht das neue Heimatministerium aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Struktur für das neue Heimatministerium auf Bundesebene steht.

In Horst Seehofers Innenministerium soll sich eine neu formierte Abteilung komplett mit dem Thema befassen, gegliedert in die drei Unterabteilungen Raumordnung, gesellschaftlicher Zusammenhalt und gleichwertige Lebensverhältnisse. Seehofers Beamte sollen dann die Arbeit der Bundesregierung in diesem Bereich koordinieren – also, frei übersetzt, anderen Ressorts durchaus auch Vorgaben machen. Seehofer nennt als Beispiel Reaktionen des Staates auf Siemens-Stellenabbau in Ostdeutschland, die dann eben nicht mehr nur das Wirtschaftsministerium betreffen. Insgesamt bekommt Seehofer nach eigenen Angaben rund 100 neue Stellen für seine Behörde.  cd

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare